Fussballstar David Luiz:
Eine Zeitschrift kürte ihn zum «sexiest Fussballer 2014». Der brasilianische Verteidiger David Luiz selbst lebt aber offenbar abstinent. Er sagt: Sexuelle Intimitäten gehören in die Ehe.
Tränen und klare Worte
Klare Worte von Outdoor-Mann und TV-Star Jase Robertson. Als sein 14-jähriger Sohn sich das Leben nehmen wollte, fand der bodenständige Naturbursche deutliche Worte: «Das ist die eigensinnigste Entscheidung, die du treffen kannst!»
Junge Alte helfen alten Alten
Eine Welle an Herausforderungen kommt auf die Gesellschaft zu, sobald die starke Nachkriegsgeneration ins hohe Alter kommt. Das wird auch die christlichen Gemeinden nicht kalt lassen. Wie sie damit umgehen könnten, zeigt das Beispiel der ETG Bern.
Rad aus dem Land der Bibel
Das «E-Biqe» erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 65 Kilometern pro Stunde. Es verfügt über einen Bordcomputer, der per Touch-Screen bedienbar ist. Der israelisch-chinesische Autohersteller «Qoros» hat das neue Rad vorgestellt.
Kinotrailer veröffentlicht
Der Trailer von «Exodus: Gods and Kings» ist da. Er verspricht ein Spektakel: Streitwagen mit wehenden Flaggen. Moses, der für sein Volk einsteht, einen unnachgiebigen Pharao und das Weltreich Ägypten, das vor der Zerreissprobe steht.
Brasiliens Captain Thiago Silva
Thiago Silva, der heutige Fussballprofi und Captain der brasilianischen Nationalmannschaft, hatte einen schwierigen Start ins Leben. Wegen Armut dachte seine Mutter sogar an eine Abtreibung. Doch Silva lebt - Gott sei Dank!
Bilanz der Fussball-WM:
Nach der Fussball-WM in Brasilien blicken wir auf spannende Spiele mit teilweise überraschenden Ergebnissen zurück. Gleichzeitig wächst die Kritik an Gastgeber Brasilien. Milliardengewinne und Milliardenausgaben seien auf Kosten der Ärmsten gegangen.
Sendung zu Bilanzsuizid
Die Sterbehilfsorganisation Exit möchte auch Menschen in den Tod begleiten, die im Weiterleben keinen Sinn mehr sehen, aber nicht todkrank sind. Gegner dieses Bilanzsuizids befürchten einen unkontrollierten Dammbruch.
WM-Siegschütze Mario Götze:
Mit seinem Tor in der 113. Minute hat Mario Götze Deutschland zum Weltmeistertitel geschossen. Der 22-Jährige, der seine Karriere bei Dortmund startete, steht offen zu seinem christlichen Glauben. Sein Talent habe er von Gott, so der Siegschütze.
Sommerserie
Wir leben mit einer Mikrowellen-Mentalität - bei uns gibt es Minutenreis und Fast Food. Wir wollen das, was wir wollen, sofort. Deshalb ist Geduld, die vierte «Frucht des Heiligen Geistes», eine seltene Charaktereigenschaft.

Anzeige

Kommentar

Berechtigte Sorge?: Christen an Pädagogischen Hochschulen erneut im Visier
«Freikirchler unterlaufen Lehrziele» lautet der angriffige Titel eines Artikels in der «Schweiz am...

Anzeige