Neue Studie aus Schweden
Eine neue Studie aus Schweden hat die Häufigkeit von Selbstmorden im Vergleich von homo- und heterosexuellen Ehen in Schweden untersucht. Danach ist das Selbstmordrisiko unter denen, die in einer «Homo-Ehe» leben, fast dreimal so hoch.
Heavenstage-Festival
Erstmals steht die Band «Christafari» auf einer Schweizer Bühne: Das «Heavenstage Festival» lädt mit grossen Namen nach Flaach (ZH). Unter anderem geben sich «Kutless» und «Sleeping Romance» die Ehre, insgesamt stehen 13 Bands im Aufgebot.
Spirituelle Reise nach Jerusalem
924 Spiele absolvierte Amar’e Stoudemire in der weltweit besten Basketball-Liga, der NBA. Sechs Mal wurde er ins All-Star-Team berufen, was eine der höchsten Würdigungen in diesem Sport ist. Jetzt zieht Stoudemire aus geistlichen Gründen nach Israel.
Fussballstadion wird kybunpark
Das St. Galler Fussballstadion heisst neu «kybunpark». Der Thurgauer Schuh-Erfinder Karl Müller und sein Unternehmen «kybun» haben sich die Namensrechte für zehn Jahre gesichert. Medien und Fans reagierten verblüfft.
Rugby mit Gott
Das Migros-Magazin, mit über anderthalb Millionen Exemplaren eine der auflagestärksten Zeitungen der Schweiz, porträtiert in der aktuellen Ausgabe einen gläubigen Rugby-Spieler. Der 19-jährige Aargauer Jeremy Toa berichtet offen von seinem Glauben.
Er wollte sich umbringen
Michael Phelps, der erfolgreichste Olympiasportler aller Zeiten, der insgesamt 23 Olympia-Medaillen gewann, erzählt von einer Lebenskrise, wo er sich das Leben nehmen wollte und wie das Buch «Leben mit Vision» ihm neuen Lebensmut schenkte.
Europa-Tour
Die Band «Skillet» ist bislang die mit Abstand erfolgreichste christliche Band des laufenden Jahrhunderts. Mit «Unleashed» (Freigelassen) legt die Gruppe nun ihr zehntes Album vor.
Gedanken einer Leiterin
Auf dem Blog morethanpretty.net schreiben Frauen in Leitungspositionen ihre Gedanken aus dem Alltag. Livenet bringt daraus jede Woche einen inspirierenden Beitrag. Heute erzählt Lilian Suter, wie Gott ihr im hektischen Alltag begegnet ist.
Ermutigung für Sportler in Rio
Zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro entsenden die Kirchen Seelsorger zur Unterstützung der deutschen Sportler. Die Athleten erhalten zudem ein Begleitheft der Kirchen, aus dem sie Kraft schöpfen sollen.
Die andere Seite der Medaille
Die Olympischen Spiele wurden ursprünglich als Beitrag zum Frieden ausgeführt. Doch dieses Jahr in Rio de Janeiro zeigt sich die Schattenseite: Menschenrechte werden mit Füssen getreten...

Anzeige

Kommentar

USR III beunruhigt Kirchen: Unternehmenssteuerreform fördert Abhängigkeiten zutage
Die Steuerreform USR III, über die das Schweizer Stimmvolk am 12. Februar entscheidet, beunruhigt...

Anzeige