Witzige Kircheneinladungen
«Kostenloser Kaffee und ewiges Leben. Ja, Mitgliedschaft hat ihre Vorteile», mit diesen Worten lädt beispielsweise die «Goodwood United Church» zu ihren Gottesdiensten. Hier eine Sammlung weiterer kreativer Einladungen.
Paralympics
Christoph Kunz wird an den Paralympics vom 7.-16. März für die Schweiz an den Start gehen. Der Sportler, der zur EMK Frutigen gehört, spricht über seine Vorbreitungen und die Freude beim Sieg.
Der Autosalon - ein Gleichnis
In Genf trifft sich die «Crème de la Crème» des Automobilschaffens. Wie Perlen funkeln die neuesten Karossen. Doch auch die wohlgeformtesten Wagen erinnern noch an etwas ganz anderes.
Cacau gibt Einblick in sein Leben
Er ist ein routinierter Fussball-Profi, der es mit seinem Ehrgeiz weit gebracht hat. Und er ist ein Christ, der mitten im Leben steht: Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt als Cacau.
Eltern-Aufsteller – Nr. 1
Studien belegen, dass Eltern – allem Gerede über den Einfluss Gleichaltriger zum Trotz – nach wie vor die wichtigsten und prägendsten Personen im Leben ihrer Kinder sind.
Andere segnen
Selena Gomez publiziert ein Bild aus der Bibel. Zu sehen ist, wie neben einem Vers eine ermutigende Notiz dazu eingetragen ist.
Ab sechs Monaten
Rechercheure in Baby-Psychologie der Yale-Universität entdeckten, dass Babys kurz nach der Geburt einen moralischen Sinn haben.
Olympia-Seelsorger
Der im Thurgau lebende Jörg Walcher kümmerte sich in Sotschi als Sportpfarrer um das seelische Wohl der Olympioniken.
Wilsons täglicher «Touch-down»
Erst vor kurzem triumphierte Russell Wilson im Super Bowl. Jetzt spricht er über sein Glaubensleben und sagt, dass er sich durch eine tägliche Andacht ermutige.
Kiss-Legende verteidigt Christen
Gene Simmons verteidigt das Christentum: Er will für sein Football-Teams «LA Kiss» den christlichen Football-Star Tim Tebow verpflichten. Nebenbei: Wussten Sie, dass der «Kiss»-Star in Israel zur Welt kam und Nachkomme von Holocaust-Überlebenden ist?

Anzeige

Kommentar

Ständerat erlaubt Embryo-Tests: Marianne Streiff: «Ein Embryo ist mehr als ein Zellklumpen»
Der Ständerat hat eingelenkt und will nun auch Chromosomen-Tests an künstlich erzeugten Embryos im...

Anzeige