This is an example of a HTML caption with a link.
Antwort auf Anschläge
Nächtliche Lebensmittel-Pakete zum Ramadan: Auch nach den Anschlägen und Gewalttaten der letzten Monate gehen ägyptische Christen mit Nächstenliebe auf Muslime zu.
Jugendfestival CREA! 2017
Das Jugendfestival «CREA! Meeting» vom 16. bis 18. Juni 2017 begeisterte die Teilnehmenden. Vor allem die auf dieses Jahr hin geschaffenen Neuheiten kamen gut an bei den rund 1'800 Personen, die nach St. Chrischona reisten.
Alterssuizid erleichtern?
Die Vereinsleitung von Exit lässt eine Gruppe von einflussreichen Mitgliedern, die den Alterssuizid mit rezeptfreiem Todesbecher erleichtern wollen, noch etwas Geduld üben. Aus Sorge um die öffentliche Meinung.
Waren es Hebräer?
Im biblischen Buch Exodus ist beschrieben, dass die Hebräer in Ägypten versklavt waren. Funde in der antiken ägyptischen Stadt Amarna werfen nun ein neues Licht auf den Umgang mit Sklaven in der damaligen Zeit.
Unternehmer für Veränderung
Im westafrikanischen Togo nahmen 300 Unternehmerinnen und Unternehmer Ende April 2017 an einer christlichen Konferenz teil. Die Ziele: eine biblische Sicht auf das Geschäftsleben gewinnen und die Gesellschaft nachhaltig verändern.
Studientage an Uni Fribourg
Die 4. Studientage zur theologischen und gesellschaftlichen Erneuerung an der Universität Freiburg (Schweiz) stehen unter dem Thema «Komm, Heiliger Geist!». Unter den Referenten ist unter anderem der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby.
Mit internationalen Gästen
Mit einem nationalen Festgottesdienst feierten am Sonntag, 18. Juni, im Berner Münster mehr als 700 Gäste aus Kirche, Politik und Zivilgesellschaft das 500. Jubiläum der Reformation. Mit dabei war auch Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Dr. Robi Sonderegger
Die Quantenphysik hat ein winziges Lichtenergieteilchen entdeckt, das jedes Atom zusammenhält. Ohne diese Energiequelle würde alles zerfallen. Dr. Robi Sonderegger sieht darin einen Hinweis auf Jesus, der als das «Licht der Welt» bezeichnet wird.
Akt der Solidarität
Christen müssen sich derzeit in der philippinischen Stadt Marawi vor islamistischen Aufständischen verbergen. Ihre muslimischen Nachbarn helfen ihnen, indem sie Christinnen mit Kopftüchern versorgen, damit sie den ISIS-Sympathisanten nicht auffallen.
Trotz Putins Gesetz
Es ist kein evangelistisches Traktat mit fiktiven Geschichten, sondern eine Zeitung mit wahren Geschichten und guten Argumenten: Schon seit 1993 existiert die evangelistische Zeitung «Kolokol – The Bell» in Weissrussland.

Anzeige

Kommentar

Afghane ermordet Kind: Haben es konvertierte Flüchtlinge jetzt noch schwerer?
In der bayerischen Oberpfalz hat ein afghanischer Flüchtling ein fünfjähriges Kind erstochen....

Anzeige