«It's Time»
Innerhalb von nur sechs Wochen organisierten Christen in Südafrika das bislang grösste Gebetstreffen des Landes. Über konfessionelle und ethnische Gräben hinweg versammelten sich vor Ort mehrere tausend Menschen und 1,7 Millionen per Internet.
Muslimischer Moderator
Die Worte der ägyptischen Witwe trafen den muslimischen Starmoderator Amr Adeeb so stark, dass er mehrere Sekunden brauchte, um sich zu fassen: Sie vergab dem Mörder ihres Mannes. Ihre Worte wurden zum Zeugnis für viele.
375'000 gefällt das
Vor zwei Wochen wurde Hollywood-Star Chris Pratt mit einem Stern auf dem Hollywood-Boulevard geehrt. Vor der Zeremonie zitierte er den Psalm 126 und dankte seinen Fans für ihre Unterstützung.
Staatsakt zum 600. Geburtstag
Am 30. April wurde der 600. Geburtstag von Niklaus von Flüe (1417-1487) mit einem Staatsakt auf dem Sarner Landenberg gefeiert.
Apokalypse aus anderer Sicht
Die Offenbarung des Johannes enthält verstörende Texte, die viele Christen irritieren. Für sie eröffnet der mennonitische Theologe Claude Baecher eine neue Perspektive.
Retraite von EE-Schweiz
Dreimal im Jahr trifft sich das Personal von EE Schweiz für Gemeinschaft, Ermutigung und Zurüstung. Am Wochenende vom 28. bis 30. April war die offizielle Retraite, wo auch Partner dabei waren und Kinder herumtollten. Neue Visionen wurden formuliert.
Hard-Rock aus Griechenland
Die griechische Hard-Rock-Band «InnerWish» stammt aus einem für diesen Musikstil untypischen Land. Dennoch wissen die Griechen lyrisch und musikalisch zu überzeugen.
Ausprobierkirche und WG
Jugendkirchen sind im Trend. Jugendkirchen haben Zulauf. Und gleichzeitig sind sie viel mehr als ein Zeitgeistphänomen: Sie sind der funktionierende Versuch, der jungen Generation in ihren Fragen und ihrer Lebenswirklichkeit zu begegnen.
Sektenexperte Hugo Stamm
Sektenexperte Hugo Stamm publizierte in seinem Sektenblog einen Beitrag mit der Überschrift «Warum Frommen das Geld für Sportlager nicht gestrichen werden darf». J+S-Lager würden sich nicht oder nur schlecht eignen, um Jugendliche zu missionieren.
Papst ermutigte Kopten
Auslöser der Ägyptenreise des Pontifex waren nicht die Attentate gegen Kopten, sondern eine islamische Friedenskonferenz der Al Azhar. Doch Franziskus verstand es, ausser Programm Zeichen für die verfolgten Christen zu setzen.

Anzeige

Kommentar

Türkei: Nach dem Referendum: «Christen sind bedeutungslos geworden – ausser als Feindbild»
Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan konnte beim Verfassungsreferendum einen knappen Sieg...

Anzeige