Schiedsgericht für Christen
Konflikte gehören zum Leben dazu – auch bei Christen. Die Organisation friedensstifter.ch setzt sich professionell für Schlichtung zwischen Christen ein und hat den Fokus dabei stets auch auf echter, göttlicher Versöhnung.
Ostern historisch
Regelmässig zu den Feiertagen erscheinen Artikel, in denen erklärt wird, dass Ostern eigentlich kein christliches Fest wäre. Es seien Fruchtbarkeitsriten, die das Christentum quasi «adoptiert» und mit eigenem Inhalt aufgeladen hätte. Stimmt das?
Das Potential von Worship
In einem Interview erklärte der Musiker Matt Redman, dass der Stoff für neue Lieder über Gott nie ausgehe. Auch berichtete er, dass sein Worship-Klassiker «Blessed be your name» im Schmerz entstand.
Beschwerde bei Ombudsstelle
In einem Brief an die Ombudsstelle der SRG.D beanstandete die Schweizerische Evangelische Allianz SEA am 15. Februar 2018 einen Artikel auf SRF News. In seiner Bewertung gab der Ombudsmann der Beanstandung nur teilweise recht.
Aufgrund aktueller Debatte
Einen legalen und dazu kostenlosen Schwangerschaftsabbruch fordern zurzeit diverse Abgeordnete des argentinischen Parlaments. Dagegen protestierten vor wenigen Tagen Hunderttausende, darunter nicht nur evangelische Christen.
Zeitung «Fairplay im Leben»
Unter Fairness verstehen wir: «Alle bekommen das Gleiche». Ist dem so im Leben? Schon zu biblischen Zeiten gab es diesbezüglich Diskussionen. Und die Angst des Menschen, irgendwie zu kurz zu kommen, schlägt uns immer wieder ein Schnippchen...
Zum 50. Todestag
Der Baptistenprediger Martin Luther King schrieb durch seinen Einsatz für Menschenrechte Geschichte. Zu seinem 50. Todestag am 4. April erscheint eine neue Dokumentation. In dieser ehrt seine Familie jenen, auf den sich der Pastor berief: Gott.
ICF feiert Besucherrekord
Das ICF verzeichnete mit der Aufführung des Musicals Davide & Giulia über die Ostertage einen neuen Besucherrekord: Über 12'000 Menschen strömten während den drei Tagen an die sechs Aufführungen in die Samsung Hall in Dübendorf.
«Kein persönlicher Konflikt»
Der frühere Willow Creek-Pastor John Ortberg hat in einem Blog Stellung zu den Vorwürfen genommen, er wolle Willow Creek schaden: Das sei unwahr und ein Ablenkungsmanöver. Ihm gehe es darum, dass Frauen unter fairen Bedingungen gehört werden könnten.
Zum Tod von Johan Van Hulst
Der niederländische Schullehrer Johan van Hulst rettete 600 jüdische Kinder davor, in die Fänge der Nazis zu gelangen. Nun ist der Held aus dem Zweiten Weltkrieg im Alter von 107 Jahren verstorben.

Anzeige

Kommentar

Festival Spring: Johannes Hartl: «Für Evangelisation braucht es Einheit»
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte...

Anzeige