Gender scheidet Geister
Die Evangelischen wachsen in Südamerika stark und gehen Schulter an Schulter mit Katholiken auf die Strasse. Mindestens ein Korrespondent der renommierten New York Times hat ziemliche Probleme damit.
Umfrage der SSF
Eine Umfrage der Schweizerischen Stiftung für die Familie zeigt: Die Eltern haben bei der Betreuung von Kleinkindern und für positive Bindungserfahrungen eine hohe Priorität. 76,3% wünschen bei der Krippenbetreuung einen Betreuungsschlüssel von 1:3.
Grösstes Sportereignis der Welt
Dass in der American Football-Liga NFL Christen spielen, ist nicht neu. Wenn am Sonntag wieder Millionen Menschen den Fernseher einschalten, um das grösste Sportereignis der Welt, den Super Bowl, zu sehen, stehen auch wieder viele Christen im Fokus.
Zu komplex für Zufall
Kleine biologische Motoren, die Bakterien die Fähigkeit zum Schwimmen geben, besitzen eine Komplexität, die Wissenschaftler verblüfft und Darwins Evolutionstheorie herausfordert.
Neuer Dachverband
Circa ein Jahr lang haben die betroffenen Verbände nach dem J+S-Ausschluss um gangbare Lösungen gekämpft. Daraufhin hat sich der verantwortliche Bundesrat Guy Parmelin für eine «gemeinsame Lösung» ausgesprochen. Nun wurde der Verband AF+ gegründet.
Ratschläge zum Nicht-Befolgen
Kirche sollte sich lieber auf ihre ursprünglichen Werte zurückbesinnen, statt zwanghaft mit der Zeit gehen zu wollen. Das rät die Journalistin Jule Schulte in einem Kommentar auf neon.de. Wie hilfreich ist dieser Ratschlag tatsächlich? Eine Antwort.
Kopfhaare gezielt verhüllt
Der Kosmetik-Riese L'Oréal hat zum ersten Mal eine Frau mit Hijab für die neue Kampagne seiner Haarpflegeprodukte ausgewählt und sorgt dafür für Schlagzeilen und scharfe Kritik bei den Kunden.
«tri-care santé»
In der kleinen Freiburger Gemeinde Galmiz hat der Sozialunternehmer Beat Fasnacht mit «tri-care santé» ein Angebot geschaffen, das Modellcharakter für die körperlich-geistige bzw. geistliche Aktivierung von alten Menschen hat.
Italiens Superstar
Er sprach bereits vor rund zehn Jahren darüber. Nun äusserte sich Andrea Bocellis Mutter Edi Alighieri in der Sonntagstalkshow «Domenica» dazu: Hätte sie damals auf die Ratschläge gehört, wäre er in ihrem Bauch abgetrieben worden.
«SRF HE!MATLAND»
Am 1. Februar 2018, um 21:05 auf SRF 1 wird die letzte Sendung der zweiten Staffel von «HE!MATLAND» ausgestrahlt. Darin kommt SVP-Nationalrätin Nadja Pieren in Kontakt mit Flüchtlingen, die im Heilsarmee-Integrationsprogramm HandsON arbeiten.

Anzeige

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Anzeige