Entdeckte Gemälde
Das teuerste Gemälde ging unlängst für 450 Millionen Dollar über die Auktions-Theke. Als vermeintliche Kopie war es für läppische 54.- britische Pfund rumgeschoben worden, total unterschätzt und privat irgendwo deponiert...
Babuschka-Glaube
«Werde Christ, und du kommst in den Himmel.» Stimmt das eigentlich? Oder ist das alles? Der Vergleich mit einer russischen Babuschka-Puppe macht deutlich: Christ sein und Glauben, da steckt unendlich viel mehr drin.
Luis Palau vor dem nahen Tod
Luis Palau sprach seinen Zuhörern stets eine Botschaft der Hoffnung zu und machte Mut, die Ewigkeit mit Gott zu verbringen. Nun wurde bekannt, dass er das vierte Stadium von Lungenkrebs erreicht hat. «Ich bin bereit, heimzugehen», sagt Palau.
Teamfähig?
Eine Leiterin oder ein Leiter braucht nicht nur Menschen, die sich von ihnen führen lassen. Meist sind sie selbst in anderem Kontext Geleitete. Und genauso wichtig wie die Frage, was einen Leiter ausmacht, ist die, was ein gutes Teammitglied tut.
Allianzgebetswoche 2018
Vom 14. bis 21. Januar stehen Christen auf der ganzen Welt im Rahmen der Allianzgebetswoche zusammen und beten für aktuelle Anliegen. Livenet publiziert dazu täglich einen Gedankenanstoss.
Psychotherapeut Winter
Immer mehr Menschen erkranken heute an Depressionen, insbesondere in den dunklen Wintermonaten Mitteleuropas. Schon zu Zeiten der Bibel hatten Menschen mit grossem Kummer und Depression zu kämpfen. Auch ein geschwächter Glaube kann zur Stütze werden.
Allianzgebetswoche 2018
Vom 14. bis 21. Januar stehen Christen auf der ganzen Welt im Rahmen der Allianzgebetswoche zusammen und beten für aktuelle Anliegen. Livenet publiziert dazu täglich einen Gedankenanstoss.
Suche nach dem Sinn
Es gehört zu den beliebtesten Liedern Frankreichs, das Chanson «Il est où le bonheur?» («Wo ist das Glück») von Christophe Maé. Der Komponist schreit nach dem Glück, dass sich scheinbar nirgends finden lässt.
Allianzgebetswoche 2018
Vom 14. bis 21. Januar stehen Christen auf der ganzen Welt im Rahmen der Allianzgebetswoche zusammen und beten für aktuelle Anliegen. Livenet publiziert dazu täglich einen Gedankenanstoss.
Sich vergessen
Wo man geht und steht, das gleiche Bild: Frauen, Männer oder kleine Gruppen starren in ihr Smartphone und drücken ab. Um dann auf Facebook möglichst viele Likes dafür zu bekommen. Ist die Sucht unaufhaltsam?

Information

Anzeige

Anzeige