Fussballprofi Falcao:
In einem Gottesdienst hat Fussballspieler Radamel Falcao García erzählt, dass er durch seine aktuelle Situation neu gelernt habe, auf Gott zu vertrauen. Seinen Wechsel in letzter Minute zu Manchester United verdanke er allein Gottes Gnade.
Jada Smith wollte sich das Leben nehmen
Jada Pinkett Smith sagt, sie habe an Selbstmord gedacht. Das gestand die Schauspielerin und Frau von Hollywood-Star Will Smith. Schwere Gefühle treffen viele, in der Schweiz leidet eine von fünf Personen einmal in ihrem Leben an Depressionen.
Klenk denkt, Gott lenkt
Der Oxforder Biologe Richard Dawkins rät zur Abtreibung bei Schwangerschaften mit Verdacht auf Trisomie 21. Ein öffentlicher Vorstoss, dem weitere folgen werden, falls sie ihm nicht längst vorausgeeilt sind. Es genügt ein kurzer Blick zurück.
TV-Moderator Ruedi Josuran
TV-Moderator Ruedi Josuran (57) engagiert sich ehrenamtlich für die Lepra-Mission. Als deren Botschafter hilft er mit, der heimtückischen Krankheit die Stirn zu bieten. Unter anderem wird er dazu selbst in ein Lepra-Spital nach Nepal reisen.
Radrennfahrer Stefan Trafelet
Stefan Trafelet (30) war erfolgreicher Radrennfahrer mit zielorientiertem Weg. Er wurde Junioren-Schweizermeister im Radquer und Bergzeitfahren und feierte weitere Erfolge. Gegenüber «SRS pro Sportler» blickt er zurück und spricht über den Glauben.
Valentinstag 2015
Zum nächsten Valentinstag kommt nicht nur die Erotikbuch-Verfilmung «Fifty Shades of Grey» ins Kino, sondern auch eine christliche Alternative: «Old Fashioned». Produzent Rik Swartzwelder spricht von David gegen Goliath im Kino.
«Guardian» ist wieder da
Die Band «Guardian» («Wächter») liefert 14 Jahre nach dem letzten Album einen Comeback-Silberling. Die Band aus Los Angeles, die auch schon in der Schweiz aufgetreten ist, gehört zu den prägenden christlichen Rockbands.
27. Amy-Grant-Album
Amy Grant (53) ist wieder da. Ihr neues Album findet sich in den Billboard-Electronic-Charts auf dem fünften Platz. Die Sängerin blickt auf eine bewegte Lebensgeschichte.
Gegen den Strom
Ein junger Pastor in den USA ist mehrere Male für den «Ice Bucket Challenge» nominiert worden. Er erklärt auf seinem Blog, dass er ihn nicht annehmen könne – und zwar nicht, weil er wasserscheu wäre. Sein Artikel erhielt bereits 1,5 Millionen Klicks.
«GameChurch»
Die meisten Christen werden zustimmen, dass Gottes Liebe für jeden gilt. Wenn diese Liebe aber konkret wird und sich zum Beispiel zielgruppengerecht an Nerds und Computerspieler richtet, dann treibt dies schon einmal seltsame Blüten.

Anzeige

Kommentar

Moderne Sexualpädagogik: «Schamlos im Klassenzimmer» oder Sieg der Toleranz?
Unter dem Titel «Schamlos im Klassenzimmer» mischt sich Bernd Saur, Vorsitzender des...

Anzeige